• The Wall Street Journal

WSJ: UniCredit beruft Vita zum Verwaltungsratsvorsitzenden

ROM (Dow Jones)--Die italienische Großbank UniCredit hat Giuseppe Vita zum Verwaltungsratsvorsitzenden berufen. Der 76jährige Manager soll die Nachfolge von Dieter Rampl antreten, der im Februar überraschend ankündigte, nicht mehr kandidieren zu wollen. Die Personalie soll von der Hauptversammlung im ...

Copyright 2012 Dow Jones & Company, Inc. All Rights Reserved

This copy is for your personal, non-commercial use only. Distribution and use of this material are governed by our Subscriber Agreement and by copyright law. For non-personal use or to order multiple copies, please contact Dow Jones Reprints at 1-800-843-0008 or visit

www.djreprints.com

Für Abonnenten erhältlich

  • Steuereinnahmen in Deutschland steigen weiter

    Die deutsche Wirtschaft entwickelt sich trotz weltweiter Krisen solide, schreibt das Bundesfinanzministerium in seinem neuen Lagebericht. Die Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden stiegen im August um 4,6 Prozent.

  • Gopros extreme Manöver

Profi-Anleger

  • [image]

    Auf diese Anlagen wettet Bill Gates

    Wie mehrt ein Milliardär wie Microsoft-Mitbegründer Bill Gates sein Vermögen? Er hat einen Finanzprofi angeheuert, dessen Firma Cascade Investment die Geschäfte führt - meist unter nichtssagenden Namen, damit sie nicht zu Gates verfolgt werden können.

  • [image]

    "Flying Fortress": Boeings ruhmreicher Kampfbomber

    Boeing hat während des Zweiten Weltkrieges eine Ikone der Militärflugzeuge erschaffen. Doch jetzt steht das einst glänzende Geschäft vor dem Aus. Hier sehen sie Bilder aus den ruhmreichen 1940er-Jahren.

  • [image]

    Die Welt in Bildern: 21. September

    Abendstimmung mit Luftballons in Afghanistan, ein trauriges Kleinkind in Kenia, ein Wettschwimmen um eine Krokodilklippe in den USA und vernarbter Schlammboden in Indien – das und mehr zeigen unsere Fotos des Tages.

  • [image]

    Schottlands Nein-Sager jubeln

    Es war ein knappes Rennen, doch am Freitagmorgen wurde klar, dass Schottland ein Teil von Großbritannien bleibt. Die Befürworter der Einheit fallen sich in die Arme - die Separatisten sind am Boden zerstört.

  • [image]

    Die größten Börsengänge aller Zeiten

    Die Finanzwelt steht vor dem größten Börsengang der Geschichte. Alibaba dürfte beim IPO in New York alle Rekorde brechen. Dabei wird der Internetriese die größten Banken Chinas, Facebook oder die Deutsche Telekom wohl locker schlagen. Ein Vergleich.