• The Wall Street Journal

Gelddruckmaschinen lassen Devisenmärkte kalt

Am Devisenmarkt hatte die quantitative Lockerung, bei der Zentralbanken den Markt mit frisch gedrucktem Geld fluten, in letzter Zeit nicht immer die gewohnten Auswirkungen.

Auf den ersten Blick ist die Rechnung einfach: Druckt eine Notenbank Massen an Geld, sind existierende Anlagen weniger wert und die Währung fällt am Markt. Im Austausch soll die Konjunktur von solchen Maßnahmen profitieren.

In den vergangenen Jahren wurde vorhergesagt, dass eine solche Aktion der Federal Reserve Bank den Dollar einbrechen lassen würde, dass die Bank of England so das Pfund schwächen und die japanische Zentralbank durch quantitative Lockerung den langen Aufwärtstrend des Yen brechen könne.

Copyright 2012 Dow Jones & Company, Inc. All Rights Reserved

This copy is for your personal, non-commercial use only. Distribution and use of this material are governed by our Subscriber Agreement and by copyright law. For non-personal use or to order multiple copies, please contact Dow Jones Reprints at 1-800-843-0008 or visit

www.djreprints.com

Für Abonnenten erhältlich

  • Isis-Dschihadisten töten in Syrien etwa 270 Menschen

    Bei der Eroberung eines Gasfelds in der westsyrischen Provinz Homs haben Kämpfer der Dschihadistengruppe Islamischer Staat im Irak und in Syrien (Isis) laut Menschenrechtsaktivisten etwa 270 Menschen "im Gefecht getötet oder hingerichtet".

  • Zentralbank Italiens warnt vor schwachem Wachstum

    Die italienische Zentralbank erteilt Hoffnungen auf eine Erholung des Landes einen Dämpfer: In diesem Jahr soll die Wirtschaft des Landes um nur 0,2 Prozent wachsen.

Haus der Woche

  • [image]

    Luxus-Dschungelcamp in Australien

    Mitten im australischen Regenwald, aber in Nähe der nächsten Whiskey-Bar, befindet sich dieses tropische Anwesen. Wenn es nicht unbedingt der Strand vor der Haustür sein muss, laden ein See, Pool und der eigene Obstgarten zum Entspannen ein.

  • [image]

    Der Absturz von MH17

    Die Menschen auf der ganzen Welt reagieren mit Schock und Trauer auf den Absturz des Fluges MH17 von Malaysia Airlines in der Ostukraine. Pro-russische Aktivisten werden beschuldigt, die Maschine abgeschossen zu haben. Die genauen Hintergründe bleiben weiter undurchsichtig. Das Flugzeugunglück in Bildern.

  • [image]

    Die Welt in Bildern: 17. Juli

    Ein Mann taucht ab, eine Bombe explodiert, Flüchtlinge kauern auf einem Güterzug und Rennradfahrer sausen durch Weinberge. Das und mehr zeigen unsere Fotos des Tages.

  • [image]

    Angela Merkel wird 60 – Bilder einer Kanzlerin

    Angela Merkel feiert am Donnerstag ihren 60. Geburtstag. Inzwischen ist sie laut Umfragen eine der beliebtesten Politiker in Deutschland. Wir zeigen die vielen Facetten der Kanzlerin.

  • [image]

    Die Chinesen lieben das Nickerchen im Möbelhaus

    Chinesen mögen es, an merkwürdigen Plätzen ein Schläfchen zu machen. Neu ist dieses Phänomen nicht. Ein Fotograf hat sich nun aber erstmals auf die Lauer gelegt und das seltsame Verhalten bei Ikea in Peking dokumentiert.

  • [image]

    Deutschland feiert seine Weltmeister

    Deutschland hat der Nationalmannschaft einen triumphalen Empfang bereitet. Hunderttausende feierten die Weltmeister vor dem Brandenburger Tor.

  • [image]

    Der neue Villen-Boom in Berlin

    „Arm, aber sexy" war gestern. Heute zeigt Berlin wieder Luxus. Besonders die Altbauvillen im Südwesten der Hauptstadt erleben derzeit eine neue Blütezeit.