• The Wall Street Journal

Tote und Verletzte nach Explosion vor US-Botschaft

    Von dapd

Bei einer schweren Explosion vor der US-Botschaft in der türkischen Hauptstadt Ankara sind laut Medienberichten am Freitag zwei Menschen getötet worden. Mindestens zwei weitere Menschen seien bei der Detonation verletzt worden, berichtete der Fernsehsender CNN. Laut Augenzeugen habe es sich um einen Selbstmordanschlag gehandelt. Nach vorläufigen Erkenntnissen handele es sich bei den Toten um den Attentäter und einen Sicherheitsmann der Botschaft, berichtete die türkische Zeitung "Hürriyet".

Die Explosion habe sich an einem der Eingänge der Botschaft ereignet. Laut CNN-Bericht zündete der Selbstmordattentäter die Bombe, als er die Sicherheitskontrolle passierte. Die Detonation habe neben ihm auch den Sicherheitsmitarbeiter getötet, der den Sicherheitsscanner bediente.

Zwei weitere Botschaftsmitarbeiter seien teils schwer verletzt worden. Die Mitarbeiter der Botschaft hätten sich nach dem Anschlag in dem Gebäude, das bei der Explosion innen offenbar nicht beschädigt wurde, in Sicherheit gebracht. Dutzende Rettungskräfte und Feuerwehrleute seien im Einsatz, berichtet CNN.

Sprengstoffexperten seien ebenfalls vor der Botschaft eingetroffen. Gemeinsam mit der Polizei versuchten sie, eine weitere Explosion auszuschließen, schrieb die Zeitung "Hürriyet".

Bilder vom Unglücksort zeigen ein zerstörtes Wachhäuschen an einem Seiteneingang der Botschaft. Auf Twitter lassen sich unter dem Hashtag #ankara zahlreiche Bilder und Videos von der Unglücksstelle finden.

Kontakt zum Autor: redaktion@wallstreetjournal.de

Copyright 2012 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten

Dieses Textmaterial ist ausschließlich für Ihre private, nicht kommerzielle Nutzung. Die Verbreitung und die Nutzung dieses Materials unterliegt unserem Abonnentenvertrag und ist urheberrechtlich geschützt.

Panorama

  • [image]

    Die Welt in Bildern: 10. April

    Eine Ostereier-Färbe-Maschine in Nordrhein-Westfalen, frisch gezimmerte Särge in Wien, gewalttätige Polizisten in den USA und Papp-Wahlkandidaten in Indien. Das und mehr sehen Sie in unseren Fotos des Tages.

  • [image]

    Diese Länder sind die Wachstums-Stars

    Die Weltwirtschaft gewinnt weiter an Schwung. Wachstums-Impulse kommen aus den Industrieländern, auch aus Europa. Die höchsten Wachstumsraten sitzen aber woanders. Wir zeigen Ihnen, wo die Wirtschaft am stärksten boomt.

  • [image]

    Wie sich die Nasdaq seit dem Tech-Crash verändert hat

    Vor gut 14 Jahren begann in den USA die Tech-Blase zu platzen. Jetzt bewegt sich der Nasdaq Composite wieder auf dem Niveau von damals. Ist das ein Grund zur Sorge? Wir zeigen, was sich seitdem an der Nasdaq verändert hat und was das für Anleger heute bedeutet.

  • [image]

    Die bestverdienenden Bankenchefs der Welt

    Das vergangene Jahr hat sich für die Chefs der internationalen Großbanken wieder gelohnt. Doch auch in der Liga der Großverdiener gibt es deutliche Klassenunterschiede. Wir haben aufgelistet, wer wie viel erhalten hat.

  • [image]

    Die besten deutschen Aktien –
    und die größten Verlierer

    Die große Rally scheint es in diesem Jahr an den Aktienmärkten nicht zu geben. Der Dax etwa notiert nach den ersten drei Monaten 2014 nur wenig verändert. Umso wichtiger ist es deshalb, die richtigen Aktien herauszupicken. Wir zeigen die größten Gewinner und Verlierer aus Deutschland.