• The Wall Street Journal

A350 hebt zu erstem Testflug ab

    Von AFP
[image] Agence France-Presse/Getty Images

Der neue A350 auf der Rollbahn des Flughafens von Toulouse.

BLAGNAC – Der neue A350 des europäischen Flugzeugbauers Airbus ist zu seinem ersten Testflug abgehoben. Der Langstreckenflieger startete am Freitagvormittag planmäßig vom südfranzösischen Flughafen Toulouse-Blagnac zu einem vierstündigen Flug. Hunderte Menschen hatten sich nahe des Flughafens versammelt und beobachteten den Start der Maschine.

Der neue Airbus A350, der je nach Modell Platz für 270 bis 350 Passagiere bieten wird, konkurriert mit dem neuen, aber pannengeplagten Prestigeflieger Dreamliner des US-Konkurrenten Boeing . Wie die Maschine des US-Rivalen ist auch der A350 zu großen Teilen aus mit Kohlefaser verstärktem Kunststoff gefertigt, der leichter ist als Metall. Laut Airbus wird der A350 rund ein Viertel weniger Treibstoff verbrauchen als herkömmliche Maschinen vergleichbarer Größe.

Der Flug vom Freitag ist Auftakt einer 14-monatigen Testreihe. Ende 2014 sollen die ersten A350 ausgeliefert werden, bereits jetzt hat Airbus mehr als 600 feste Bestellungen verbucht.

Copyright 2012 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten

Dieses Textmaterial ist ausschließlich für Ihre private, nicht kommerzielle Nutzung. Die Verbreitung und die Nutzung dieses Materials unterliegt unserem Abonnentenvertrag und ist urheberrechtlich geschützt.

Panorama

  • [image]

    Die Welt in Bildern: 23. Juli

    Sommerlaune in Schanghai, Pappmänner in Peru, Durchhalteparolen bei der Tour de France und ein Seiltänzer über den Dächern von Bangkok - schauen Sie sich unsere Fotos des Tages an!

  • [image]

    Die schlimmsten Stau-Städte der Welt

    Für alle deutschen Autofahrer im Stau gilt: Es geht noch schlimmer. Der Navigationsgeräte-Hersteller TomTom hat die Fahrzeiten in den Metropolen verglichen. Wir stellen die Stau-Hochburgen der Welt vor.

  • [image]

    Luxus-Dschungelcamp in Australien

    Mitten im australischen Regenwald, aber in Nähe der nächsten Whiskey-Bar, befindet sich dieses tropische Anwesen. Wenn es nicht unbedingt der Strand vor der Haustür sein muss, laden ein See, Pool und der eigene Obstgarten zum Entspannen ein.

  • [image]

    Einmal zum Mond und zurück

    Am 20. Juli 1969 gewannen die USA das Wettrennen zum Mond gegen die Sowjetunion. Die US-Astronauten Neil Armstrong und Edwin Aldrin setzten als erste Menschen einen Fuß auf den Mond. Ein Rückblick in Bildern.

  • [image]

    Die Chinesen lieben das Nickerchen im Möbelhaus

    Chinesen mögen es, an merkwürdigen Plätzen ein Schläfchen zu machen. Neu ist dieses Phänomen nicht. Ein Fotograf hat sich nun aber erstmals auf die Lauer gelegt und das seltsame Verhalten bei Ikea in Peking dokumentiert.

  • [image]

    Der neue Villen-Boom in Berlin

    „Arm, aber sexy" war gestern. Heute zeigt Berlin wieder Luxus. Besonders die Altbauvillen im Südwesten der Hauptstadt erleben derzeit eine neue Blütezeit.

Erwähnte Unternehmen