International

Die Zeitbombe für den US-Haushalt tickt

Aktualisiert Freitag, 30. März 2012, 22:52 Uhr

Experten und Meinungsforscher spekulieren stündlich über den Ausgang der nächsten Präsidentschaftsvorwahl bei den Republikanern. Manager und Investoren schauen dagegen zunehmend darauf, ob der Kongress und der Präsident die selbst gebaute finanzielle Zeitbombe entschärfen werden – oder ob sie so paralysiert sind, dass die Bombe zum Jahresende hochgehen wird.

Wenn der Kongress bis Ende Dezember nichts tut, wird folgendes passieren: Die zeitweilige Senkung der Lohnsteuer läuft aus, für die Beschäftigten erhöht sich die...