Unternehmen

SEC segnet Apples Steuerpraxis ab

Montag, 7. Oktober 2013, 18:28 Uhr

Das Steuergebaren von Apple, das zuletzt in die Kritik geraten war, ist von der US-Börsenaufsicht abgesegnet worden. Die SEC hat ihre Untersuchung von Apples Steuerpraktiken nach vier Monaten abgeschlossen und nichts Anstößiges gefunden. Die SEC hat dem Unternehmen dies bereits im September in einem Brief mitgeteilt, nachdem sie den Bericht zum Geschäftsjahr 2012 unter die Lupe genommen hatte.

Der Anbieter von iPhones und iPads war wegen seiner Steuerpraxis ins Visier von Politikern und Behörden geraten. Ein Ausschuss des...