hydrogen

Wirtschaft

Portugals Banken leihen sich so viel EZB-Geld wie nie

Dienstag, 10. April 2012, 07:59 Uhr

LISSABON – Das portugiesische Bankensystem hängt am Tropf der EZB: Im März nutzten die Institute des Krisenlandes die günstigen Kreditbedingungen der Europäischen Zentralbank ausgiebig, die Abhängigkeit der Banken von der EZB stieg auf ein Rekordhoch. Nach Informationen der portugiesischen Notenbank wuchs die Summe der von den heimischen Banken in Anspruch genommenen verschiedenen EZB-Kreditfazilitäten auf 56,32 von 47,55 Milliarden Euro.

Sieben Zentralbanken in der Eurozone, darunter auch die portugiesische, haben von...