Mount

Unternehmen

Italien will Anteil an Poste Italiane verkaufen

Freitag, 24. Januar 2014, 21:59 Uhr

ROM--Italiens Ministerpräsident Enrico Letta treibt die Privatisierung staatlicher Unternehmen voran. Sein Kabinett stimmte am Freitag dem Verkauf eines Minderheitsanteils an der staatlichen Post zu, wie Letta bekannt gab. Die Regierung hatte im vergangenen Jahr erklärt, sie hoffe, 2014 mit Privatisierungen bis zu 12 Milliarden Euro einzusammeln. Die Poste Italiane stand seinerzeit aber nicht auf der Liste.

Laut Wirtschaftsminister Fabrizio Saccomanni könnte die Post, der die profitable Bank BancoPosta gehört, insgesamt...