Analyse

Kaufangebot von chinesischem Ölriesen bringt Kanada in die Bredouille

Dienstag, 23. Oktober 2012, 16:29 Uhr

Für den kanadischen Premierminister Stephen Harper steht derzeit viel auf dem Spiel. In den kommenden drei Wochen wird sich entscheiden, wie er in die Geschichtsbücher eingeht. Wird er der Staatschef sein, der die den rohstoffhungrigen Asiaten die Tür geöffnet hat oder nicht?

Bis zum 9. November muss sich die kanadische Regierung entscheiden, ob der staatliche chinesische Öl- und Gasriese Cnooc den kanadischen Energiekonzern Nexen für 15,1 Milliarden US-Dollar übernehmen darf. Gerade erst hat Harpers Regierung das...