Analyse

E-Plus droht ein Klotz am Bein von KPN zu werden

Dienstag, 23. Oktober 2012, 17:43 Uhr

Für den niederländischen Telekomkonzern KPN war Deutschland bislang das gelobte Land: Auch wenn's im eigenen Land zu Umsatzeinbrüchen kam, hatten unsere Nachbarn immer noch E-Plus - die Wachstumslokomotive. Doch E-Plus verliert an Fahrt. Parallelen zur Entwicklung bei der Telekom-Tochter T-Mobile USA drängen sich auf. Auch potenzielle Investoren in die an die Börse strebende Telefonica-Tochter O2 sollten gewarnt sein. In Europas größter Volkswirtschaft wachsen die Bäume nicht mehr in den Himmel, zumindest nicht im...

strongest