Unternehmen

Drohender Haushaltsnotstand: Japan bewegt sich

Sonntag, 4. November 2012, 13:34 Uhr

TOKIO - Die japanische Regierung bemüht sich einen Monat vor einer drohenden Zahlungsunfähigkeit um die Abwendung des Haushaltsnotstandes. Die wichtigsten politischen Kräfte des Landes einigten sich nun darauf, über ein Gesetz zur Anhebung der Schuldengrenze wenigstens zu debattieren. Damit steigt die Chance, dass die Politik des Landes zu einer Einigung kommt. Ohne eine Anhebung der Schuldengrenze wäre das Land teilweise zahlungsunfähig und würde wohl nicht nur die Wirtschaft Japans sondern möglicherweise auch die der gesamten...

Miami