Montag, 31. Dezember 2012, 02:54 Uhr

Die Welt in Bildern: 30. Dezember

image

ENTSCHLOSSEN: Rebellen der Freien Syrischen Armee schießen auf Truppen des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad in Aleppo. Muzaffar Salman/Reuters

image

WÜTEND: Studentische Anhänger der größten indischen Oppositionspartei Bharatiya Janata demonstrierten am Sonntag für mehr Frauenrechte in Neu Delhi, nachdem eine 23-jährige Studentin nach einer Mehrfachvergewaltigung an ihren schweren Verletzungen gestorben war. Altaf Qadri/Associated Press

image

SCHOTTISCHES SILVESTER: Im schottischen Edinburgh verkleidete sich Erik Burgess für eine traditionelle Fackelprozession zum Silvesterfest als Wikinger. Die Prozession ist in Schottland als „Hogmanay" bekannt und endet mit einem Feuerwerk. David Moir/Reuters

image

GEDENKEN: Junge buddhistische Mönche beteten am Sonntag im indischen Staat Bihar ebenfalls für das Vergewaltigungsopfer. Der Fall rüttelte ganz Indien auf. Agence France-Presse/Getty Images

image

KRITISCH: Irakische Sicherheitskräfte wehren mit Luftschüssen mögliche Angreifer auf den irakischen Vize-Premier Saleh al-Mutlak ab, der am Sonntag für eine Rede in Ramadi eingetroffen ist. Demonstranten hatten die Straße nach Syrien eine Woche lang blockiert mit der Begründung, die schiitische Regierung in Bagdad hätte es auf sunnitische Moslems abgesehen. Azhar Shallal/AFP/Getty Images

image

ABGESTÜRZT: Ein russisches Flugzeug ist am Sonntag beim Landeanflug in Moskau abgestürzt. Dabei kamen vier der acht Besatzungsmitglieder ums Leben. Sonstige Passagiere waren nicht an Bord. Mikhail Voskresensky/Reuters