Unternehmen

Finanzstabilitätsrat will harte Regeln für Schattenbanken

Montag, 19. November 2012, 10:02 Uhr

Der Finanzstabilitätsrat (FSB) der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer drängt auf eine strengere Regulierung der sogenannten „Schattenbanken". Die Fachleute des FSB legten am Sonntag neue Vorschläge auf den Tisch. Sie wollen auf diese Weise vor allem verhindern, dass sich etwaige Schieflagen bei diesen Gesellschaften auf das reguläre Bankensystem auswirken können.

Besonders auf Geldmarktfonds haben es die Aufseher abgesehen. Sie verlangen unter anderem, dass sei ein Minimum an liquiden Anlagen vorhalten...

designs