overwhelming

International

Großbritannien übernimmt G8-Vorsitz

Donnerstag, 3. Januar 2013, 06:19 Uhr

LONDON—Der britische Premierminister David Cameron hat sich zu Beginn seines einjährigen Vorsitzes in der Staatengruppe G8 für mehr Freihandel, Steuermoral und Transparenz stark gemacht. In einem Brief an die Regierungen von Deutschland, USA, Japan, Frankreich, Italien, Russland und Kanada erklärte er, es sei klar, dass die Welt auch in diesem Jahr eine Phase der gravierenden wirtschaftlichen Unsicherheit durchmachen werde.

Zwar seien die jeweiligen Probleme im eigenen Land vorrangig, aber die Zusammenarbeit der acht...