Wirtschaft

US-Rating bleibt weiter unter Druck

Donnerstag, 3. Januar 2013, 10:02 Uhr

Die Bewertung der Bonität der USA durch die großen Ratingagenturen hat sich nach der Einigung des US-Kongresses auf einen Kompromiss zur Umschiffung der Fiskalklippe nicht geändert. Die Agenturen halten den Ausblick des Ratings weiter bei negativ. Ohne eine langfristige Vereinbarung zum Schuldenabbau bleibt eine Abstufung des Ratings im laufenden Jahr im Gespräch.

Die Ratingagentur Standard & Poor's teilte in Reaktion auf die Einigung im US-Kongress mit, der Kompromiss werde sich möglicherweise positiv auf die...