Märkte

Frankreich verschuldet sich günstig wie nie

Donnerstag, 3. Januar 2013, 13:17 Uhr

Allen Unkenrufen zum Trotz: Frankreich ist mit einer Erfolgsmeldung in das Anleihe-Emissionsjahr 2013 gestartet. Trotz der überwiegend trüben Wirtschaftsprognosen und des Verlusts der besten Bonitätsnote "AAA" konnte sich das Land noch nie so günstig finanzieren wie derzeit. Bei der Auktion diverser lang laufender Papiere fiel die Rendite der am meisten beachteten zehnjährigen Staatsanleihe auf das Rekordtief von 2,07 Prozent. Bei der vorherigen Auktion gleicher Papiere im Oktober 2012 waren es noch 2,22 Prozent.

...
expensive