farmers

International

Fed-Mitglieder uneins über langfristige Anleihenkäufe

Donnerstag, 3. Januar 2013, 21:25 Uhr

Die Geldpolitiker der US-Notenbank haben bei ihrer Sitzung im Dezember 2012 Zweifel am ökonomische Nutzen weiterer Staatsanleihekäufe geäußert und ein baldiges Ende dieser Käufe in Aussicht gestellt. Zwar beschlossen die Währungshüter erstmal ein neues Staatsanleihekaufprogramm, doch wollte keiner von ihnen monatliche Wertpapierkäufe von 85 Milliarden Dollar über 2013 hinaus verantworten. Dass laut Sitzungsprotokoll einige ein Ende des Programms schon vor Ende 2013 wollten, führte am Donnerstag zu starken...