Unternehmen

Schrumpfendes Geschäft: US-Rüstungsfirmen suchen nach Wunderwaffe

Aktualisiert Sonntag, 6. Januar 2013, 11:53 Uhr

Dawne Hickton hat einen Blick in die Zukunft geworfen. Und die ist mit alten Menschen bevölkert. Bisher hat die Unternehmerin ihren Lebensunterhalt weitgehend damit bestritten, der amerikanischen Rüstungsbranche Titan zu verkaufen. Doch jetzt wendet die Chefin von RTI International Metals ihre Aufmerksamkeit der Gesundheitspflege zu.

Die in Pittsburgh ansässige RTI hat im vergangenen Jahr 182 Millionen Dollar ausgegeben, um einen Hersteller medizinischer Geräte zu kaufen. Hicktons Firma verschafft sich damit Zugang zum...

decisions