Unternehmen

Daimler will Brennstoffzelle mit Partnern voranbringen

Montag, 28. Januar 2013, 13:44 Uhr

Daimler, Renault-Nissan und Ford wollen gemeinsam die Entwicklung der Brennstoffzelle voranbringen. Durch eine Zusammenarbeit in diesem Bereich wollen die Autobauer Kosten sparen und 2017 ein bezahlbares Brennstoffzellenfahrzeug auf den Markt bringen.

Damit rücken die Stuttgarter endgültig von ihrem Plan ab, bereits im kommenden Jahr solche umweltfreundlichen Antriebe in Serie auf den Markt zu bringen. Vorstandschef Dieter Zetsche...

bod