Analyse

Warum die Immobilienfaustregel auch beim Öl gilt

Montag, 28. Januar 2013, 20:54 Uhr

"Wieviel kostet Öl?" Diese Frage hat inzwischen eine ganz andere Bedeutung als früher. Woher kommt das Öl, wäre treffender. Lage, Lage, Lage – die Immobilienfaustregel entscheidet inzwischen auch beim Ölpreis über Wohl und Wehe.

Der durchschnittliche Spotpreis für Brent-Öl lag im Jahr 2012 bei 112 Dollar je Barrel. Währenddessen kostete West Texas Intermediate (WTI) nur 94 Dollar pro Barrel, immerhin 16 Prozent weniger als Brent im selben Zeitraum. Doch das ist nichts gegen manch weniger bekannte Bezugsmarken....

drugs