Mittwoch, 30. Januar 2013, 00:18 Uhr

Die Welt in Bildern: 29. Januar

image

FEUERSBRUNST: In der amerikanischen Stadt West Paris im Bundesstaat Maine ist am Dienstag ein Lagerhaus in Brand geraten. Feuerwehrleute kämpften mit den Flammen. Chuck Blaquiere/Associated Press

image

LEICHEN: An einem Fluss in der syrischen Stadt Aleppo fanden Rebellenkämpfer Dutzende toter Männer mittleren Alters, die möglicherweise von Soldaten des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad hingerichtet wurden. Zain Karam/Reuters

image

GRUPPENFOTO: Das Football-Team San Francisco 49 posiert für die Fotografen. Gerald Herbert/Associated Press

image

FARBTREFFER: Einsatzkräfte der Polizei versuchten Demonstranten im belgischen Namur in Schach zu halten. Arbeiter des nach Produktionsmenge weltgrößten Stahlkonzerns Arcelor Mittal protestierten gegen eine geplante Werksschließung in Lüttich, der 1.300 Jobs zum Opfer fallen würden. Laurent Dubrule/Reuters

image

FARBE 2: Ein Fußballfan in Burkina Faso hat sich für ein Spiel seiner Landesmannschaft gegen ein Team aus Sambia das Gesicht angemalt. Themba Hadebe/Associated Press

image

ZIELEN: Demonstranten gingen bei Ausschreitungen in Ägypten mit Steinschleudern auf Polizisten los. Der ägpytische Verteidigungsminister Abdel-Fattah el-Sissi sieht sein Land wegen der anhaltenden Krawalle am Rande des Kollapses. Asmaa Waguih/Reuters

image

NACH DEM BRAND: Zwei Mädchen weinen über die Feuerkatastrophe in einer Diskothek in der brasilianischen Stadt Santa Maria. Mindestens 232 Menschen kamen bei dem Unglück am Sonntag ums Leben. Felipe Dana/Associated Press

image

LEIBWÄCHTER IM EINSATZ: Einer der führenden Drogenbosse Bulgariens, Slatomir Iwanow – genannt „Slatko, das Barett" – wurde am Dienstag vor Prozessbeginn im Obersten Berufungsgericht in Sofia angeschossen. Agence France-Presse/Getty Images

image

VERDÄCHTIGE: Malische Soldaten bewachten mutmaßliche islamistische Extremisten in der nordmalischen Stadt Gao. Zuvor hatten jugendliche Milizen, die sich selbst „Gao Patrolmen" nennen, versucht, die vier Verdächtigen zu lynchen. Die malischen Truppen schritten daraufhin ein. Jerome Delay/Associated Press

image

NEULING: Ein frisch initiierter Hindu-Mönch setzt sich während der religiösen Kumbh-Mela-Feierlichkeiten in der indischen Stadt Allahabad seinen Turban auf. Zum weltgrößten Hindu-Festival werden Millionen von Pilgern erwartet. Saurabh Das/Associated Press

image

AUFBAU: Syrische Flüchtlinge bauen in einem Flüchtlingslager im jordanischen Ort Mafraq eine provisorische Küche auf. Das Lager kann die vielen Syrer, die vor der Gewalt und den Bomben in ihrem Heimatland in den Norden Jordaniens fliehen, kaum noch aufnehmen. Jeff J. Mitchell/Getty Images