oclock

Unternehmen

RTL zahlt trotz Gewinnrückgang hohe Dividende an Bertelsmann

Montag, 25. Februar 2013, 11:41 Uhr

Europas größte TV-Senderkette RTL hat im vergangenen Jahr steigende Umsätze nicht in wachsende Gewinne ummünzen können. Zwar legten die Einnahmen um 4 Prozent auf die Rekordsumme von 6 Milliarden Euro zu. Wachstumstreiber waren RTL Deutschland und die Produktionstochter Fremantle Media, die unter anderem die Talentshow „Deutschland sucht den Superstar" sowie verschiedene Versionen von "Bauer sucht Frau" produziert. Unterm Strich belasteten aber vor allem Abschreibungen in Spanien den Gewinn. Trotzdem will die von...