Unternehmen

Rainer Neske: „Wir müssen raus aus unseren Türmen"

Dienstag, 26. Februar 2013, 22:41 Uhr

Der Privatkundenvorstand der Deutschen Bank zieht fünf Jahre nach Ausbruch der Finanzkrise eine ernüchternde Bilanz. „Der Ruf unserer Branche hat einen neuen Tiefpunkt erreicht", sagte der für das Privatkundengeschäft verantwortliche Vorstand Rainer Neske bei einem Bankenforum. Trotz aller Bemühungen der Banken sei es nicht gelungen, wieder Vertrauen herzustellen. „Selbst langjährige Kunden und Partner begegnen uns heute mit Misstrauen."

Das liege auch daran, dass Banker nicht selten den Eindruck erweckten, sie...

Santa