Unternehmen

Eon expandiert in die Türkei

Dienstag, 4. Dezember 2012, 09:24 Uhr

Energieversorger Eon hat sich über eine Vereinbarung mit der österreichischen Verbund Zugang zum türkischen Markt gesichert. Das deutsche Unternehmen übernimmt die bislang von den Österreichern gehaltene Beteiligung an der türkischen Enerjisa. Im Gegenzug gibt Eon Anteile an bayerischen Wasserkraftwerken an Verbund ab.

Wegen der höheren Wachstumsraten im Ausland verfolgt Eon schon seit längerem eine Expansionsstrategie. Neben der Türkei hatte der Dax-Konzern Brasilien und Indien als attraktive Wachstumsmärkte ausgemacht....

Exklusiv für Abonennten