Unternehmen

Bieterkreis für Thyssen-Werke in Amerika schrumpft

Aktualisiert Donnerstag, 17. Januar 2013, 07:41 Uhr

Im Bieterwettstreit um die amerikanischen Werke des deutschen Stahlkonzerns Thyssen-Krupp schrumpft offenbar die Liste der ernsthaften Kaufinteressenten. Nach Einschätzung mehrerer mit den Verhandlungen vertrauter Informanten sind der brasilianische Stahlkonzern Companhia Siderúrgica Nacional (CSN) und der luxemburgische Konkurrent ArcelorMittal die aussichtsreichsten Bieter.

CSN habe Ende 2012 ein unverbindliches Angebot über 3,8 Milliarden US-Dollar für einen Mehrheitsanteil an einer Produktionsstätte in Brasilien und...

Exklusiv für Abonennten