Analyse

Citigroup und Bank of America hinken weiter hinterher

Freitag, 18. Januar 2013, 14:26 Uhr

Die Citigroup und die Bank of America werden von vielen als die schwächsten Glieder in der Kette der US-Großbanken gesehen. Ihre Ergebnisse zum vierten Quartal haben wenig getan, um diese Ansicht zu erschüttern.

Beide wurden von Kosten im Zusammenhang mit Klagen und Hypotheken belastet, die sich tief in den Nettogewinn hineingefressen hatten. Das zeigt, dass die Institute noch viel Arbeit vor sich haben. Solange die beiden Banken nicht nachhaltig ihre Profitabilität unter Beweis stellen und weniger Schlagzeilen...

involves