Unternehmen

Huawei schreibt trotz Spionagevorwurf glänzende Gewinne

Montag, 7. Januar 2013, 10:22 Uhr

PEKING – Der chinesische Telekomausrüster Huawei lässt sich von den Ängsten in den USA vor Spionage nicht Bange machen. Das Unternehmen erzielte trotz der Vorwürfe im vergangenen Jahr hohe Gewinne. Der Konzern geht dennoch in die Offensive und begegnet der Kritik an mangelnder Transparenz – in den USA läuft eine Untersuchung gegen die Chinesen. Huawei hat nur wenige Eigner und der US-Kongress wirft dem Konzern vor, unter dem Einfluss der Regierung in Peking zu stehen.

Unter den Vorwürfen litten denn auch die Geschäfte in...

Exklusiv für Abonennten

presentation