Unternehmen

Lenovo trennt Profi-Sparte von Konsumenten-Geschäft

Montag, 7. Januar 2013, 17:51 Uhr

Der chinesische Computerhersteller Lenovo trennt sein Konsumentengeschäft von der Sparte für besonders hochwertige Computer und Unternehmensprodukte. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, soll die Neustrukturierung Entscheidungsprozesse beschleunigen. Lenovo hatte sich in den vergangenen Jahren schon mehrfach neu organisiert. Ein Lenovo-Sprecher bezeichnete die Aufteilung des Geschäfts auf zwei Unternehmensteile auch als Folge des schnellen Wachstums in den vergangenen Jahren.

Der Unternehmenszweig für...

fathers