Wirtschaft

Spanische Banken können faule Kredite abbauen

Montag, 18. Februar 2013, 17:34 Uhr

MADRID – Die spanischen Banken haben im Dezember ihren Anteil an faulen Krediten deutlich senken können. Grund dafür ist die Bad Bank des Landes, die ihre Arbeit aufgenommen hat und in die rund ein Drittel der notleidenden Immobiliendarlehen ausgelagert werden können.

Nach den Zahlen der Zentralbank ging deren Anteil gegenüber November um 24,1 Milliarden Euro zurück. Dennoch sitzen die Geldhäuser noch auf 167,4 Milliarden Euro an Krediten, die von den Schuldnern nicht mehr oder nur stotternd abgezahlt werden - das sind...