Analyse

Vodafone kann Kabel Deutschland weiter gebrauchen

Aktualisiert Dienstag, 19. Februar 2013, 15:43 Uhr

Das Kartellamt macht Kabel Deutschland einen Strich durch die Rechnung. Aus der geplanten Übernahme von Tele Columbus wird nichts. Neben den direkt Beteiligten gibt es ein Unternehmen, auf das die Entscheidung direkte Auswirkungen hat: Vodafone.

Der Mobilfunker ist gerüchteweise seinerseits an Kabel Deutschland interessiert, um so ins lukrative Geschäft mit den Kabelverbindungen einzusteigen. Das Urteil der Wettbewerbshüter kommt...

Exklusiv für Abonennten