Unternehmen

Deutsche Wirtschaftsbosse sind nicht mehr Optimismus-Weltmeister

Aktualisiert Mittwoch, 23. Januar 2013, 17:43 Uhr

DAVOS – Die deutsche Wirtschaft schlägt sich angesichts der weltweiten Konjunkturschwäche eigentlich ganz beachtlich. Aber den Titel des Optimismus-Weltmeisters, den die hiesigen Wirtschaftsbosse im vergangenen Jahr noch errungen hatten, der ist jetzt passé. Nur noch fast jeder Dritte (31 Prozent) deutsche Top-Manager sieht sein Unternehmen im laufenden Jahr auf Wachstumskurs, wie aus dem in Davos vorgestellten "16. Global CEO Survey" der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC hervorgeht. Das reicht zwar...