Unternehmen

Cisco verkauft Heim-Netztechniktochter Linksys

Freitag, 25. Januar 2013, 08:03 Uhr

Der amerikanische Netzausrüster Cisco Systems trennt sich von einer seiner bekanntesten Marken. Der US-Konzern verkauft seine Heim-Netztechniktochter Linksys an das nicht börsennotierte Unternehmen Belkin International. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Linksys verlässt den Cisco-Konzern nach 10 Jahren Zugehörigkeit. Der Netzausrüster hatte den Hersteller von Routern für kleine, drahtlose Netze in Privatwohnungen im Jahr 2003 für eine halbe Milliarde US-Dollar gekauft. Für Cisco sollte der Zukauf damals die Plattform...