Unternehmen

Carlos Slim nimmt KPN an die Kandare

Mittwoch, 20. Februar 2013, 10:11 Uhr

AMSTERDAM – Der mexikanische KPN-Großaktionär América Móvil nimmt den niederländischen Telekommunikationskonzern an die Kandare. Mit einem Partnerschaftsabkommen sichert sich das Unternehmen des Milliardärs Carlos Slim zwei Sitze im Aufsichtsrat von Royal KPN. Gleichzeitig sagen die Mexikaner ihre Teilnahme an der geplanten 4 Milliarden schweren Kapitalerhöhung der Niederländer zu.

América Móvil ist bei KPN größter Einzelaktionär, war allerdings lange unerwünscht. Trotz Ablehnung des KPN-Managements hatte sich der größte...