Unternehmen

France Télécom stellt sich auf hartes Jahr ein

Mittwoch, 20. Februar 2013, 11:58 Uhr

Der Telekomkonzern France Télécom hat das vergangene Jahr mit einem herben Gewinnrückgang beendet und mit Blick auf das laufende Jahr keinen Grund für Optimismus. Den Franzosen macht die scharfe Konkurrenz auf dem Heimatmarkt schwer zu schaffen, sie rechnen deshalb auch 2013 mit einem schwierigen Jahr.

Im vergangenen Jahr war jedoch nicht nur der Preiskampf ein Belastungsfaktor. Hinzu kamen Abschreibungen unter anderem im Polen. Der Nettogewinn brach deshalb um 79 Prozent auf 820 Millionen Euro ein. Die Umsatzrückgänge in...

veteran