Wirtschaft

Portugal will mehr Zeit für Haushaltsziele

Mittwoch, 20. Februar 2013, 15:05 Uhr

LISSABON – Der portugiesische Finanzminister Vitor Gaspar malt für die portugiesische Wirtschaft in diesem Jahr ein düsteres Bild. Er rechnet mit einem Rückgang der Wirtschaftsleistung um 2 Prozent. Die Regierung brauche zudem wahrscheinlich mehr Zeit, um die im Rettungspaket über 78 Millionen festgeschriebenen Haushaltsziele zu erreichen.

Gaspar sagte am Mittwoch vor einem Parlamentsausschuss, dass sich die maue Lage beim Export und der Fall des Inlandsverbrauchs auch im neuen Jahr fortsetzen werde. Dadurch werde es...

magic