voices

Märkte

Wie Milchpulver den Devisenmarkt zum Beben brachte

Mittwoch, 20. Februar 2013, 21:36 Uhr

WELLINGTON/LONDON – Am Dienstag haben ein paar Säcke Milchpulver ausgereicht, um den neuseeländischen Dollar ins Schwanken zu bringen.

Milchpulver ist eines der wichtigsten Exportgüter Neuseelands. Es wird oft nach China geliefert, wo es mit Wasser vermischt und dann von der Mittelschicht getrunken wird. Es gab aber immer wieder Streit um das...