Analyse

Frankreichs Probleme türmen sich

Freitag, 22. Februar 2013, 17:07 Uhr

Frankreichs tiefsitzenden wirtschaftlichen Probleme lassen sich immer weniger ignorieren. Die jüngsten Umfragen bei den Unternehmen zeigen deutlich, dass die Grande Nation in der Rezession festsitzt. Das Land steht nicht nur schlechter da als Deutschland, wo der Einkaufsmanagerindex auf anhaltendes Wachstum hindeutet, es bleibt auch hinter der Eurozone insgesamt zurück. Müssen sich Investoren langsam Sorgen über eine Krise in Frankreich machen?

Der jüngste Einkaufsmanagerindex bot wenig, was man als bestärkend wahrnehmen...

unlike