Unternehmen

Der scheue Boeing-Chef

Aktualisiert Montag, 25. Februar 2013, 05:43 Uhr

CHICAGO—Boeing-Chef Jim McNerney musste sich in den vergangenen Wochen in Schadensbegrenzung üben: Die innovativsten Flugzeuge seines Unternehmens wurden aus dem Verkehr gezogen, weltweit waren in den Nachrichten Bilder von Passagieren zu sehen, die über Notrutschen entkamen, während die Batterien der Dreamliner schmorten.

Also schickte McNerney handschriftliche Entschuldigungsbriefe an die Fluglinien, die Probleme mit den Dreamlinern hatten. Außerdem überzeugte er etwa zur gleichen Zeit diskret die Chefs von General...

breakfast