Unternehmen

Smartphone-Boom hilft Chiphersteller Hynix

Mittwoch, 30. Januar 2013, 11:00 Uhr

Der südkoreanische Halbleiterhersteller SK Hynix ist im vierten Quartal 2012 nicht zuletzt dank der boomenden Smartphone-Nachfrage in die Gewinnzone zurückgekehrt. Zugleich sehen Analysten insbesondere in der Abhängigkeit von Apple, dem Hersteller des Trendsetter-Smartphones iPhone, eines der größten Risiken für die weitere Entwicklung des Chipherstellers.

Zuletzt waren Befürchtungen laut geworden, dass der Apple-Bestseller, das neue iPhone 5, seinen Zenit bereits überschritten haben könnte. Nachdem der Technologiegigant...

issued