Socialist

Unternehmen

Boeing legt Quartalszahlen vor

Mittwoch, 30. Januar 2013, 15:40 Uhr

Ende 2012 war noch alles in Ordnung: Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing ist weitgehend wie erwartet durch das abgelaufene Quartal gekommen. Das um Sonderposten bereinigte Ergebnis legte um vier Prozent zu, wie Boeing berichtete. Der Konzern hatte 2012 erstmals seit langen Jahren wieder mit seinen Aufträgen und Auslieferungen den Erzrivalen Airbus überflügelt. Dies bescherte den Amerikanern im vergangenen Jahr ein Umsatzwachstum von 19 Prozent auf 81,7 Milliarden Dollar. Unter dem Strich blieben Boeing 5,1 Milliarden Dollar, ein leichter Rückgang, der vor allem auf eine Steuererstattung im Jahr 2011...