Unternehmen

LEG Immobilien schafft den Sprung an die Börse

Donnerstag, 31. Januar 2013, 20:15 Uhr

Der erste Börsengang des Jahres 2013 wird zu einem Erfolg. Der Immobilienkonzern LEG wird am Freitag sein Börsendebüt geben und legte einen Tag zuvor den Ausgabekurs seiner Aktien auf 44 Euro fest. Damit werden die Anteilsscheine genau in der Mitte der Angebotsspanne gepreist.

Rund 1,3 Milliarden Euro sammeln die Eigentümer von LEG Immobilien beim Gang aufs Frankfurter Parkett ein. Der Konzern wird damit bei einer Marktkapitalisierung von 2,3 Milliarden Euro der größte Immobilienwert an der Börse. Verkauft haben die...