Analyse

Softbank lockt Sprint-Aktionäre mit Barangebot

Mittwoch, 12. Juni 2013, 18:12 Uhr

Der Endspurt für die Sprint-Nextel-Übernahme ist weiter in die Ferne gerückt. Doch für die Anleger könnte es sich lohnen, noch etwas länger durchzuhalten.

Am Montag hat die japanische Softbank ihr Angebot für einen 78-Prozent-Anteil an dem Mobilfunkanbieter auf 21,6 Milliarden Dollar angehoben. Zuvor hatte das Unternehmen für 70 Prozent an dem Unternehmen 20,1 Milliarden Dollar geboten. Entscheidend dabei ist aber, dass Softbank den...

Exklusiv für Abonennten

Maris