Unternehmen

Boeing will größeren Dreamliner bald starten lassen

Freitag, 14. Juni 2013, 08:03 Uhr

Der US-Flugzeugbauer Boeing steht laut Kreisen kurz vor der offiziellen Vorstellung einer dritten Version des Dreamliners 787. Zudem dürfte das Unternehmen bald schon die ersten festen Bestellungen für die verlängerte Maschine haben, wie zwei mit den Planungen vertraute Personen sagten. Es werde erwartet, dass Boeing auf der Pariser Luftfahrtshow in der kommenden Woche mindestens drei Kunden für die 787-10 nennt, darunter Erstkunden, die in Asien, Europa und den USA aktiv sind.

Das Dreamliner-Modell, das derzeit in...