Unternehmen

Metro hat Käufer für Real-Märkte in Osteuropa

Donnerstag, 29. November 2012, 15:23 Uhr

Der Handelskonzern Metro steht offenbar kurz vor dem Verkauf von Teilen seiner SB-Warenhauskette Real. Der französische Einzelhandelskonzern Auchan will das osteuropäische Geschäft für knapp über eine Milliarde Euro übernehmen, sagte eine mit der Transaktion vertraute Person. Der Vertrag stünde kurz vor dem Abschluss. Metro wollte dies nicht kommentieren.

Die Düsseldorfer suchen bereits seit geraumer Zeit nach einer Lösung für die Vertriebslinie. Auchan ist dabei seit Sommer als potenzieller Käufer im Gespräch....

returning