Wirtschaft

Asmussen: Inflationssorgen sind unbegründet

Donnerstag, 29. November 2012, 22:03 Uhr

BERLIN - EZB-Direktoriumsmitglied Jörg Asmussen hat Befürchtungen zurückgewiesen, die Krisenpolitik der Europäischen Zentralbank könnte zu übermäßiger Inflation führen. "Inflationssorgen werden zum einen im Zusammenhang mit dem Anleihekaufprogramm geäußert, zum anderen mit Blick auf den sehr niedrigen Leitzins", sagte Asmussen beim Jahresempfang des Verbands deutscher Pfandbriefbanken in Berlin. "Ich versichere Ihnen: Diese Sorgen sind unbegründet", sagte Asmussen laut seinem Redetext.

Nach den...