Samstag, 1. Dezember 2012, 15:47 Uhr

Die Woche in Bildern: 25. - 30. November

image

SCHLAMM: Schiitische Muslime im Iran haben sich am Sonntagmorgen zum religiösen Trauertag Aschura rituell mit Schlamm eingerieben. Behrouz Mehri/AFP/Getty Images

image

AFFENBUFFET: Ein Affe spielt am Sonntag mit den Haaren einer Thailänderin beim so genannten Affen-Buffet-Festival in einem Tempel rund 100 Kilometer nördlich von Bangkok. Chaiwat Subprasom/Reuters

image

FRISCHE DUSCHE: Unter einer Brücke in Mumbai führen diese Wasserrohre entlang. Die Männer nutzen am Montag Risse in den Rohren, um sich zu waschen. Danish Siddiqui/Reuters

image

MILCHIGE DUSCHE: Eine Dusche anderer Art bekommen diese Polizisten am Montag in Brüssel ab. Dort protestierten Bauern zwei Tage lang gegen die in ihren Augen ungerechte Milchpreise und kippten die weiße Flüssigkeit vor dem Europäischen Parlament aus - oder besser gesagt sprühten ihren Protest heraus. Geert Vanden Wijngaert/Associated Press

image

BEGEGNUNG DER BESONDEREN ART: Königin Elisabeth trifft am Montag bei ihrem Besuch in der Combermere-Kaserne in Windsor auf einen getarnten Scharfschützen der königlichen Leibgarde Household Cavalry. Reuters

image

HUCKEPACK: Ein Junge im Kongo trägt am Dienstag eine kleine Ziege auf den Schultern. Goran Tomasevic/Reuters

image

ALGENBLÜTE: Ein Mann schwimmt am Dienstag am Strand Clovelly in Sydney, wo sich rote Algen im Meer ausgebreitet haben. Einige Strände der australischen Stadt waren am Dienstag für Schwimmer gesperrt. Die Algen namens Noctiluca scintillans sind zwar nicht giftig, können aber Hautausschlag verursachen. William West/AFP/Getty Images

image

KONFLIKT: Demonstranten verprügeln am Mittwoch einen Polizisten bei Protesten von Gegnern des ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi vor der US-Botschaft in Kairo. Amr Abdallah Dalsh/Reuters

image

BODENEINSATZ: Ugandische Soldaten, die der afrikanischen Friedenstruppe African Union Mission in Somalia angehören sind in der Nacht zum Dienstag zusammen mit der somalischen Nationalarmee in ein Gebiet südwestlich der Hauptstadt Mogadischu vorgerückt, um gegen Al-Qaida nahe Terroristen vorzugehen. Reuters

image

BAMBUSTRANSPORT: Ein Dorfbewohner treibt am Donnerstag Bambusbündel den indonesischen Fluss Ciberang hinab. Beawiharta/Reuters

image

PROTEST: In Mexiko-Stadt demonstrieren die Menschen am Donnerstag gegen die Regierung von Präsident Felipe Calderón, dessen Amtszeit am 1. Dezember endet. Ein Junge hat sich als Symbol für die Opfer von Kriminalität in dem Land auf den Boden gelegt. Edgard Garrido/Reuters

image

IN DECKUNG: Ein Kämpfer der Rebellentruppe Freie Syrische Armee versteckt sich am Mittwoch in der Stadt Aleppo vor einem Scharfschützen. Saad Al-Jabri/Reuters

image

Stachelig: Arbeiter richten am Freitag eine Nordmann-Tanne aus Schottland vor der Residenz des britischen Premierministers in London auf. Suzanne Plunkett/Reuters

image

RÜCKZUG: Kämpfer der Rebellengruppe M23 marschieren am Freitag durch die Hügel bei Karuba im Kongo. Die Rebellen zogen sich am Samstag aus der Stadt Goma zurück, später als zunächst angekündigt. Phil Moore/AFP/Getty Images

image

ANERKANNT: Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und seine Delegation bejubeln am Donnerstag die Entscheidung der UN-Vollversammlung, die Palästinensergebiete als Beobachterstaat anzuerkennen. Kathy Willens/Associated Press