injured

Unternehmen

Baukonzern Strabag an insolventem Wettbewerber Alpine interessiert

Mittwoch, 26. Juni 2013, 20:34 Uhr

Der österreichische Baukonzern Strabag hat ein Auge auf den insolventen Wettbewerber Alpine geworfen. Strabag hat nach eigenem Bekunden grundsätzliches Interesse an allen Unternehmensteilen der insolventen Alpine Bau GmbH. Der österreichische Marktführer erklärte, in der Lage zu sein, sehr kurzfristig konkrete Angebote zu unterbreiten.

An dem Österreich-Geschäft von Alpine hatte bereits Konkurrent Porr Interesse bekundet. Porr-Chef Karl-Heinz Strauss hatte dem WirtschaftsBlatt gesagt: "Die Porr steht bereit, das...

Exklusiv für Abonennten