approaching

Analyse

Banken werden bei Freihandels-Gesprächen zum Stolperstein

Samstag, 22. Juni 2013, 19:09 Uhr

Glaubt man den Enthusiasten im Politikgeschäft beiderseits des Atlantiks, dann ist das ins Auge gefasste ein Freihandelsabkommen zwischen den USA und Europa nicht weniger als eine wirtschaftliche Variante der Nato.

Damit derartige Luftschlösser auch nur annähernd Wirklichkeit werden, müssen allerdings noch etliche Hürden aus dem Weg geräumt werden. Ein Riss zwischen Europäern und Amerikanern tut sich schon bei der Frage auf, ob ein solcher Handelspakt auch Regeln für den Finanzdienstleistungssektor beinhalten sollte – der...

Exklusiv für Abonennten