voices

Märkte

Ölpreis bleibt hoch

Aktualisiert Donnerstag, 8. November 2012, 16:40 Uhr

LONDON - Der Ölpreis wird in den nächsten Jahren nach den Berechnungen der OPEC trotz rückläufiger US-Importe sein hohes Niveaus halten. Die Organisation der Erdöl exportierenden Länder (OPEC) erwartet in ihrem Jahresbericht gleichzeitig, dass die Förderung in den USA massiv zunehmen wird. Weil die Förderung dieser zusätzlichen Reserven aber nur unter hohen Kosten möglich sei, bleibe der Preis mittelfristig bei 100 US-Dollar pro Barrel. Wegen der Inflation wird der Preis auf 120 Dollar im Jahr 2025 klettern. Im laufenden Jahr...