Unternehmen

Chinesen drängen stärker auf den US-Energiemarkt

Freitag, 9. November 2012, 22:54 Uhr

In einem winzigen Dorf namens Medicine Bow im US-Bundesstaat Wyoming will China seinen nächsten Vorstoß in den amerikanischen Energiemarkt wagen. Eine Tochter der staatlich kontrollierten Sinopec Group, auch als China Petrochemical Corp. bekannt, will dort eine Fabrik bauen, die Kohle in Benzin umwandelt. Dabei wird Kohlendioxid, das sonst in die Atmosphäre gelangt wäre, eingefangen und wiederverwertet.

Sinopec stattet das teure und...